Ein Traum von Sahne Erste Bayerische Tortenmeisterschaft für Bäuerinnen ein Super-Erfolg auf der RegioAgrar Bayern in Augsburg

Ein Traum von Sahne Erste Bayerische Tortenmeisterschaft für Bäuerinnen ein Super-Erfolg auf der RegioAgrar Bayern in Augsburg

Ganze Tischreihen füllten die exakt 79 Torten, mit denen über 30 Landfrauen und Bauernhofcafés um den Gewinn der Ersten Bayerischen Tortenmeisterschaft wetteiferten. Nach über drei Stunden stand für die Profijury und Laientester fest, wer aufs „Stockerl“ kam, Und die rund 800 Kuchenstücke fanden danach bei den Messebesuchern reißenden Absatz.

RAB2015_-_PM_10_-_Bild_klein_-_16.02.

Leckerbissen von der Apfel-Holunder-Torte bis zur Zebratorte hatten die kreativen Landfrauen angeliefert. Vom Löwenzahn ließen sie sich inspirieren und von jeder Menge Früchten wie Pfirsich, Schlehen, Limetten und natürlich Himbeeren, Birnen, Quitten, Mandarinen. Die „Himmlische“ verlockte, die „Regenbogen-Sautrog-Torte“ dürfte jeden Kindergeburtstag unvergessen machen. Chefjuror Gerhard Schenk, Augsburger Konditormeister und Präsident des Deutschen Konditorenbundes fand alles vor, was die Lust am Backen beflügelt – die „Süße“ nach Omas Rezept beispielsweise, eine sagenhafte wohl 20 Zentimeter hohe Schwarzwälder Kirsch, aber auch innovative Kreationen, die den Konditoren, der Ökotrophologin und den Hauswirtschafterinnen der Jury anerkennendes Zungenschnalzen entlockten.

Grund zum Jubel hatten am Ende die Siegerinnen bei den Landfrauen: Anna Niederwinkler aus Fridolfing im Landkreis Traunstein mit ihrer Nougat-Torte (Rang 1), Simone Furnier, Aretsried, Landkreis Augsburg, für eine Windbeuteltorte (Rang 2) und Gabriele Eberwein, Bad Wörishofen-Hartenthal, für ihre Gebrannte-Mandel-Kirsch-Torte (Rang 3).

In der Kategorie Bauernhofcafés ging Platz 1 an das Hofcafé Ilmtaferne von Roswitha Turber in Geisenfeld, Landkreis Pfaffenhofen/Ilm mit ihrer Mohn-Eierlikör-Torte, Platz 2 an die Hofbackstube von Gudrun Groll in Stoffenried, Landkreis Günzburg, für ihre Dobos-Torte und Platz 3 an das Bauernhofcafé Brumbaurhof von Carola Deichl, Markt Indersdorf im Landkreis Dachau, mit ihrer Bratapfel-Sahnetorte.

Urkunden für alle, ein Pokal für die insgesamt Punktbeste Roswitha Turber und zwei Tage Berlinaufenthalt samt Eintritt zur Internationalen Tourismusbörse ließen die Gewinnerinnen der „Besten vom Lande“ jubeln – und brachten dem Bäuerlichen Hilfsdienst aus dem Erlös der Verkaufsaktion einen satten vierstelligen Betrag.

1. Siegerin der 1. Bayerischen Tortenmeisterschaft

RAB2015_-_PM_10_-_Bild_Siegerin_klein_-_16.02.

Frau Anna Niederwinkler

Die Siegertorten:
Landfrauen
1. Preis: Nougat-Torte
Anna Niederwinkler, Fridolfing, Landkreis Traunstein

RAB2015_-_PM_10_-_Bild_LF_1.Platz_klein_-_16.02.

2. Preis: Windbeuteltorte
Simone Furnier, Aretsried, Landkreis Augsburg

RAB2015_-_PM_10_-_Bild_LF_2.Platz_klein_-_16.02.

3. Preis: Gebrannte-Mandel-Kirsch-Torte
Gabriele Eberwein, Bad Wörishofen-Hartenthal

RAB2015_-_PM_10_-_Bild_LF_3.Platz_klein_-_16.02.
Bauernhofcafé
1. Preis: Mohn-Eierlikör-Torte
Hofcafé Ilmtaferne, Roswitha Turber, Geisenfeld, Landkreis Pfaffenhofen/Ilm

RAB2015_-_PM_10_-_Bild_BHC_1.Platz_klein_-_16.02.

2. Preis: Dobos-Torte
Hofbackstube Stoffenried, Gudrun Groll, Landkreis Günzburg

RAB2015_-_PM_10_-_Bild_BHC_2.Platz_klein_-_16.02.

3. Preis: Bratapfeltorte
Bauernhofcafé Brumbaurhof, Carola Deichl, Markt Indersdorf, Landkreis Dachau

RAB2015_-_PM_10_-_Bild_BHC_3.Platz_klein_-_16.02.